Filtern nach
mehr (-5) Ok klar
Hersteller
mehr (497) Ok klar
Filter

Werbeartikel

Empfohlen

Lichtintensitätsmesser - Luxmeter

Produkte: 2
Wird geladen...

Luxmeter, Benetech GM1010 Luxmeter - 200000lx

Das Gerät ermöglicht die Messung der Beleuchtungsstärke in Echtzeit im Bereich von bis zu 200.000 lx mit einer Genauigkeit von 3 %. Das Messgerät ist mit einem...
Index: BNT-10774
Index: BNT-10774
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 16,50 € Preis 16,50 €
  • Kostenloser Versand

Luxmeter, CEM DT-1309 Luxmeter

Das Gerät ermöglicht die Messung der Beleuchtungsstärke in Echtzeit im Bereich von bis zu 40.000 lx . Es hat auch Haltefunktionen, die Möglichkeit, Daten aufzuzeichnen und...
Index: UPM-11941
Index: UPM-11941
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 88,50 € Preis 88,50 €
  • Kostenloser Versand

Die Physik der Lichtmessung – eine Handvoll Theorien für Einsteiger

Personen, die mit den bei Beleuchtungsmessungen verwendeten Konzepten nicht vertraut sind, können leicht verwirrt werden - versuchen wir also, diesem Thema etwas näher zu kommen. Die Grundeinheit der Lichtstärke einer bestimmten Lichtquelle (z. B. LEDs oder Glühlampen) ist eine Candela (gekennzeichnet durch das Symbol cd). Ohne auf physikalische Details einzugehen, kann angenommen werden, dass es sich um die Lichtmenge handelt, die ungefähr einer gewöhnlichen Kerze entspricht (dies galt tatsächlich bis 1948, als diese Einheit mathematisch im SI-System festgelegt wurde). Dieses Konzept ist die Grundlage für die Definition der sog Lichtstrom, der die Lichtstärke bei einem bestimmten Winkel der Lichtwellenverteilung definiert. Seine Einheit ist Lumen (lm). Dies wiederum, bezogen auf die Fläche, auf der es regnet (in Quadratmetern), ergibt eine brauchbare Einheit – Lux (lx), die ein Maß für die Beleuchtungsstärke ist, wobei 1lx = 1 lm/m2 ist. Und letzteres wird von den Herstellern von Belichtungsmessern, logischerweise Luxmeter genannt, eifrig genutzt.

Anwendungen von Luxmetern

Beleuchtungsmesser sind das grundlegende Arbeitsinstrument in Unternehmen, die sich mit der Herstellung aller Arten von Lichtquellen befassen - LEDs, Glühbirnen, LED-Module und -Streifen und andere solche Geräte. Eine sehr wichtige Anwendung von Luxmetern ist auch die Überprüfung der Übereinstimmung der Lichtstärke im Raum (oder genauer gesagt am Arbeitsplatz) mit der Norm, die die Mindestlichtmengen festlegt, die für die Ausführung von Arbeiten in einer bestimmten Art erforderlich sind. Zum Erkennen von Gesichtszügen ist beispielsweise eine Beleuchtungsstärke von mindestens 20 lx erforderlich, während für präzise mechanische oder Schmuckarbeiten eine Intensität von 1000 lx erforderlich ist. Die Aufrechterhaltung des richtigen Beleuchtungsniveaus ist auch notwendig, um Augenschäden durch übermäßige Belastung zu vermeiden.

Luxmeter im Angebot des Botland Stores

Unser Angebot umfasst mehrere Modelle von Beleuchtungsmessern, die sich sowohl im Messbereich als auch in den zusätzlichen Funktionen unterscheiden. Der einfachste von ihnen - Benetech GM1010 - bietet einen großen Messbereich von 0 bis 200.000 Lux und eine Genauigkeit von nicht schlechter als 4 % des Messwerts +/- 10 signifikante Stellen. Das Messgerät UNI-T UT381 arbeitet im Bereich bis 20.000 lx und ermöglicht die Aufzeichnung von Messdaten, während das Luxmeter CEM DT-1309 neben einem praktischen Messkopf, der per Spiralkabel mit dem Messgerät verbunden ist, den Höhepunkt bietet Werterkennungsfunktion (PEAK) und eine USB-Schnittstelle zum Anschluss an einen Computer.