Datenschutz-Bestimmungen

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verwalter der von Ihnen bereitgestellten Daten ist die Gesellschaft BOTLAND B. DERKACZ SP.K mit Sitz in Gola 25A, 63-640 Bralin, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters unter der Nummer 0000983968 , mit VAT ID: 619 -202-35-94 und REGON: 362180160 .

Kontaktdetails:
E-Mail: info@botland.de
Telefon: +48 62 593 10 54

Welche Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten nur die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Zur Nutzung unserer Dienste benötigen wir von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Adresse und Telefonnummer . Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, damit wir einen Kaufvertrag abschließen, Sie diesbezüglich kontaktieren und die von Ihnen bestellten Waren liefern können.

Darüber hinaus können Sie uns in Ihrem Profil weitere personenbezogene Daten mitteilen. Die Angabe dieser Daten ist freiwillig und hilft uns, das an Sie gerichtete Angebot zu personalisieren und die Kontaktaufnahme zu erleichtern. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie uns weitere Daten mitteilen und Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Unsere Website verfügt auch über ein automatisches System, das uns hilft, unser Angebot optimal auf Sie abzustimmen. Wir treffen keine automatisierten Entscheidungen, die Ihre Rechte beeinträchtigen. Wir möchten lediglich, dass unser Angebot an Sie gerichtet wird.

Zweck der Verarbeitung

Der Hauptzweck, zu dem wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, ist der Abschluss eines Vertrages. Wir wollen unsere Produkte verkaufen und Sie wollen sie kaufen. Wir freuen uns, dass Sie unser Angebot nutzen möchten.

Wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu Marketingzwecken verwendet. Wir senden Ihnen Nachrichten mit Informationen über verfügbare Werbeaktionen, Veranstaltungen, Wettbewerbe und Boni. Wenn Sie andere Daten als eine E-Mail-Adresse angegeben haben, können wir Angebote und Nachrichten speziell für Sie personalisieren. Dadurch erhalten Sie Informationen, die Ihren Interessen und Vorlieben entsprechen. Niemand mag Spam. Um unsere Website stetig verbessern zu können, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Daten zu statistischen Zwecken. Wir wollen immer besser werden, also müssen wir unsere Nutzer perfekt kennen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir werden alle Ihre Zweifel beantworten.

Wir speichern die Daten für die Dauer bis zum Erlöschen Ihrer und unserer Ansprüche aus dem Vertrag, je nachdem, welcher Zeitpunkt später liegt. Die Verjährungsfrist bestimmt sich nach dem Gesetz, insbesondere dem Bürgerlichen Gesetzbuch (die grundsätzliche Verjährungsfrist für Ansprüche aus einem Unternehmergeschäft beträgt drei Jahre, für einen Kaufvertrag zwei Jahre). Die aufgrund einer Einwilligung verarbeiteten Daten werden gespeichert, bis der Betroffene die Einwilligung zur weiteren Verarbeitung seiner Daten zu diesem Zweck widerruft. Die Daten, die wir zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen verwenden, werden für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum gespeichert, einschließlich Abrechnung und Buchführung.

Die Grundlage für die Verarbeitung

Wir verarbeiten die Daten, die Sie bei der Registrierung auf unserer Website angeben und die zur Durchführung des Versands erforderlich sind, auf Grundlage eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wir benötigen Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer, damit wir das Paket versenden können, und zumindest Ihre E-Mail-Adresse, damit Sie unsere Dienste nutzen und wir Sie kontaktieren können. Ihre Daten werden auch im Falle einer Retoure oder Reklamation verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Die von Ihnen zu Marketingzwecken freiwillig angegebenen Daten werden von uns auf Grundlage Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Darüber hinaus verwenden wir die von Ihnen freiwillig angegebenen Daten zu statistischen Zwecken. Grundlage für deren Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir müssen wissen, was auf unserer Website passiert, und wir versuchen auch, sie ständig zu verbessern.

An wen übermitteln wir personenbezogene Daten?

Um die höchste Qualität der Dienstleistungen zu gewährleisten, nutzen wir die Dienstleistungen externer Anbieter. Wir wählen unsere Partner äußerst sorgfältig aus. Nachfolgend sind die Kategorien von Unternehmen aufgeführt, denen wir Daten zur Verfügung stellen:

  1. Kurier,
  2. Buchhaltungsbüro,
  3. Rückmeldungssystem,
  4. System zur effizienten Abwicklung von Retouren und Reklamationen,
  5. Hosting-Unternehmen,
  6. Kundenkommunikationssystem,
  7. Zahlungssysteme und Banken,
  8. Inkassounternehmen.
  9. E-Commerce-Integrationssysteme

Wir beabsichtigen nicht, Ihre Daten an Drittländer oder internationale Organisationen zu übermitteln.

Sicherheit personenbezogener Daten

Wir befolgen strenge Sicherheitsverfahren für die Speicherung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, die auch darauf ausgelegt sind, Ihre Daten vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen. Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden durch die SSL-Technologie (Secure Socket Layer) geschützt. SSL ist der Industriestandard für die Verschlüsselung persönlicher Informationen und Kreditkartendaten für die sichere Übertragung über das Internet.

Deine Rechte

Erinnere dich daran:

  • Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Es wird keine negativen Folgen haben. Wir werden einfach aufhören, Ihnen unsere Marketingmitteilungen zu senden. Der Widerruf der Einwilligung berührt selbstverständlich nicht die laufende Verarbeitung, auch aufgrund der Einwilligung. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, Ihre Profildaten bearbeiten oder uns schreiben möchten,
  • Sie haben das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, deren Verarbeitung einzuschränken, zu übertragen und zu widersprechen,
  • Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen und sogar zu löschen. Das Entfernen von Daten, die für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich sind, ist gleichbedeutend mit der Entfernung des Kontos von der Website,
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten – einzureichen

Wenn Sie Zweifel haben, Fragen haben oder mehr erfahren möchten, können Sie sich gerne an uns wenden: info@botland.de - wir werden antworten!


Cookie-Richtlinie und Anweisungen zum Deaktivieren

Was sind Cookies?

Cookies liefern statistische Daten über den Benutzerverkehr und deren Nutzung einzelner Seiten der Website. Sie können die Annahme von Cookies jederzeit in Ihrem Browser deaktivieren, was jedoch zu Schwierigkeiten bei der Nutzung der Website führen kann. Cookies werden nicht verwendet, um personalisierte Informationen über Sie zu sammeln, und diese Informationen werden von uns nicht gesammelt oder gespeichert, sondern dienen nur dazu, Ihnen personalisierte Inhalte anzuzeigen.

Wie kann man Cookies deaktivieren?

Cookies werden im Cache Ihres Browsers gespeichert. Das bedeutet, dass Sie selbst entscheiden, ob die Herausgeber von Websites wissen, welche Teile der Website Sie verwenden. Cookies ermöglichen es Publishern, Inhalte anzuzeigen, die für Sie aufgrund Ihres bisherigen Verhaltens möglicherweise attraktiver sind. Mithilfe von Cookies gesammelte Informationen können auch zum Sammeln von Informationen für kommerzielle Zwecke und zum Anpassen der angezeigten Werbung verwendet werden.

Anweisungen zum Deaktivieren von Cookies in bestimmten Browsern:

Sie können Cookies jederzeit für eine bestimmte Website oder für alle Verbindungen über Ihren Browser deaktivieren.

  1. Mozilla-Firefox
    Wählen Sie im Menü „Extras“ „Optionen“ und darin den Reiter „Datenschutz“. Der Browser bietet Ihnen die Möglichkeit, auszuwählen, dass Sie überhaupt nicht verfolgt werden möchten, oder einzelne Cookies einzelner Websites zu löschen.
  2. Microsoft Internet Explorer
    Wählen Sie im Menü „Extras“ die „Internetoptionen“ und darin den Reiter „Datenschutz“. Sie können das allgemeine Datenschutzniveau mit einem speziellen Schieberegler anpassen oder die Schaltfläche "Websites" verwenden, um die Einstellungen einzelner Websites zu verwalten.
  3. Google Chrome
    Wählen Sie im Menü, das sich unter drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke des Browsers verbirgt, „Extras“ und dann „Browserdaten löschen …“. Neben der Möglichkeit, Cookies zu löschen, gibt es einen Link „Weitere Informationen“, der zu einer detaillierten Beschreibung der Datenschutzfunktionen des Browsers führt.
  4. Oper
    Öffnen Sie das Menü über die Schaltfläche „Opera“ oben links und wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Browserverlauf löschen …“. Neben der Möglichkeit, bereits gesetzte Cookies zu löschen, gibt es auch einen Button „Cookies verwalten …“, der zu erweiterten Optionen für einzelne Seiten führt
  5. Safari
    Wählen Sie im Menü „Safari“ „Einstellungen“ und darin den Reiter „Datenschutz“. Dort finden Sie zahlreiche Optionen bezüglich Cookies.
  6. Smartphones und Tablets
    Jedes Telefonmodell kann diese Funktion auf unterschiedliche Weise unterstützen. Daher empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzoptionen in der Dokumentation auf der Website des Herstellers Ihres Mobilgeräts zu lesen.


E-Mail-Richtlinie - elektronische Post

Der Verwalter der von Ihnen bereitgestellten Daten ist die Gesellschaft BOTLAND B. DERKACZ SP.K mit Sitz in Gola 25A, 63-640 Bralin, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters unter der Nummer 0000983968, mit NIP: 619 -202-35-94 und REGON: 362180160 .

Wir weisen darauf hin, dass Ihre im E-Mail-Verkehr enthaltenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, um Geschäftskontakte im Zusammenhang mit abgeschlossenen Verträgen zu führen bzw. abzuschließen, sowie Angebote zu erstellen und Anfragen zu beantworten. Wir geben die Daten nicht an andere Empfänger weiter, mit Ausnahme des Hosting-Unternehmens, das uns E-Mail-Dienste zur Verfügung stellt, und des Unternehmens, das uns IT-Dienste zur Verfügung stellt.

Die Daten werden für die Dauer der Zusammenarbeit und zum Schutz vor möglichen Ansprüchen verarbeitet. Gemäß den Bestimmungen haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, das Recht auf Auskunft und Berichtigung von Daten und auf Übertragung. Darüber hinaus steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber für die Durchführung des Kommunikationsvorgangs erforderlich. Wir beabsichtigen nicht, Ihre Daten an Drittländer oder internationale Organisationen zu übermitteln.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!