LIS3MDL 3-Achsen-I2C / SPI-Digitalmagnetometer - Pololu 2737

Index: PLL-05330 EAN: 5904422367329

Dreiachsiger Magnetfeldsensor von ± 4 Gauss bis ± 16 Gauss. Es wird mit einer Spannung von 2,5 V bis 5,5 V betrieben und zeichnet sich durch kleine Abmessungen, geringen Energieverbrauch und einfache Bedienung aus. Es kommuniziert über den I2C- oder SPI-Bus.

LIS3MDL 3-Achsen-I2C / SPI-Digitalmagnetometer - Pololu 2737
11,90 €
10,00 € zzgl. MwSt.
Lieferung 5 pcs geplant für 2024-06-03
Warten auf Lieferung
PayPal Bezahlung
Hersteller: Pololu
Compatibility: Arduino Raspberry Pi

Produktbeschreibung: LIS3MDL 3-Achsen-I2C / SPI-Digitalmagnetometer - Pololu 2737

Sensor, Kompass zur Messung des Magnetfeldes in drei Achsen. Es zeichnet sich durch geringe Größe, geringen Energieverbrauch und einfache Bedienung aus. Es kommuniziert über den I2C- oder SPI-Bus. Dank der integrierten Konverter arbeitet der Sensor sowohl mit einer Spannung von 3,3 V als auch mit 5 V.

Zur Kommunikation mit der Zentraleinheit wird der beliebte I2C (TWI) Bus oder der SPI Bus verwendet. Das Modul verfügt über passive Elemente, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems erforderlich sind. Die Anschlussdrähte sind Lötpads zur Selbstmontage von Goldpin-Steckverbindern (im Lieferumfang enthalten), mit denen der Sensor über Drähte angeschlossen oder direkt in das Steckbrett gesteckt werden kann.

    

Das Modul verfügt über einen eingebauten Abwärtswandler, wodurch es möglich ist, mit einer Spannung von 2,5 V bis 5,5 V zu arbeiten. Der Controller-Ausgang ist auf dem VDD-Pin verfügbar und kann externe Systeme mit einem Strom von bis zu versorgen 150mA

Das Produkt ist mit Arduino kompatibel

Der Hersteller hat auf GitHub eine Bibliothek für Arduino- Anwender vorbereitet.

Führt

Der Sensor hat 9 Pins zur Montagevon Goldpin -Steckern - 2,54 mm Raster (im Lieferumfang enthalten). Die SCL- und SDA-Pins tolerieren eine Spannung über 3,3 V, da sie mit dem Spannungswandler verbunden sind. Die restlichen Pins sind nicht damit verbunden und vertragen keine 5V, daher müssen sie über einen externen Logikpegelwandler verbunden werden.

Name

Beschreibung

VDD Geregelter Ausgang von 3,3 V, maximal 150 mA.
Fahrgestellnummer

Stromversorgung des Systems von 2,5 V auf 5,5 V. Der Konverter richtet die SCL- und SDA-Pins für den I2C- und SPI-Bus auf diesen Pegel aus.

Masse Die Masse des Systems.
SDA/SDI/SDO Datenleitung für I2C und Dateneingangsleitung für SPI High-Zustand ist gleich VIN, Low-Zustand ist 0 V.
SCL/SPC Taktleitung für I2C und SPI. High-Zustand ist gleich VIN, Low-Zustand ist 0 V.
SDO/SA1 Datenausgabeleitung für SPI. High-Zustand ist gleich VDD, Low-Zustand ist 0 V. Arbeitet mit einer Spannung von 3,3 V.
CS Datenbusauswahl. Der hohe Zustand (VDD) aktiviert die I2C-Kommunikation (standardmäßig eingestellt). Der Low-Zustand startet den SPI-Bus.
DRDY Datenbereitschaftsanzeige. Der High-Status informiert darüber, dass die Daten zum Lesen bereit sind. Funktioniert mit einer Spannung von 3,3 V.
INT Programmierbarer Interrupt. Arbeitet mit einer Spannung von 3,3 V. Details in der Dokumentation .

Spezifikation

  • Versorgungsspannung: 2,5 V bis 5,5 V
  • Stromaufnahme: 3 mA
  • Drei Achsen: X, Y, Z
  • Kommunikationsinterface:
    • I2C - Adressierung: 0011110b oder 0011100b
    • SCHLAFEN
  • Auflösung: 16 Bit für jede Achse
  • Messbereich (konfigurierbar): ± 4, ± 8, ± 12, ± 16 Gauss
  • Fliesengröße: 23 x 10 mm
Details in der Dokumentation .

PAKETBREITE 7.5 cm
PAKETHÖHE 0.6 cm
PAKETTIEFE 8.5 cm
PAKETGEWICHT 0.003 kg

Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Produkte aus der gleichen Kategorie: