Transistorschalter mit einstellbarer Verzögerung - 15A / 36V

Index: GRL-12126 EAN: 5904422318727

Das Modul ist mit Transistoren ausgestattet, die mit einer Spannung von 5 V bis 36 V versorgt werden. Das System ermöglicht Ihnen die Steuerung von Aktuatoren über Mikrocontroller-Ports oder ein beliebiges Entwicklungskit . Das Relais ist mit einem Verzögerungssystem ausgestattet, das im Bereich von 0,1 s bis 999 Minuten arbeitet und eine Verzögerung beim Einschalten, Ausschalten, zyklischen Betrieb und Betrieb während des Haltens ermöglicht.

Transistorschalter mit einstellbarer Verzögerung - 15A / 36V
2,90 €
2,44 € zzgl. MwSt.
Erhältlich
Versand 24h
PayPal Bezahlung
Hersteller: OEM

Produktbeschreibung: Transistorschalter mit einstellbarer Verzögerung - 15 A / 36 V

Das Modul ist mit Transistoren D4184 ausgestattet, die mit einer Spannung von 5 V bis 36 V versorgt werden. Mit dem System können Sie Aktuatoren über Mikrocontroller-Ports oder ein beliebiges Entwicklungskit steuern . Das Relais ist mit einem Verzögerungssystem ausgestattet, das im Bereich von 0,1 s bis 999 Minuten arbeitet und eine Verzögerung beim Einschalten, Ausschalten, zyklischen Betrieb und Betrieb während des Haltens ermöglicht.

Transistorrelais mit Verzögerung

Technische Spezifikation des Transistorschalters

  • VCC-Versorgungsspannung: 5 V bis 36 V
  • Triggereingangsspannung: 3V bis 24V
  • MOS-Transistor D4184
  • 4 Funktionstasten
  • Schraubverbindungen
  • Fliesengröße 60 x 34 x 12 mm

Betriebsmodi des Moduls

  • P1.1 : ausgelöst durch das Triggersignal, schaltet sich nach der OP-Zeit aus. Das Abrufen des Signals funktioniert nicht.
  • P1.2 : ausgelöst durch das Triggersignal, schaltet sich nach der OP-Zeit aus. Wenn das Signal erneut gegeben wird, beginnt der Countdown von vorne.
  • P1.3 : ausgelöst durch das Triggersignal, schaltet nach der OP-Zeit ab, ein weiterer Signaleingang schaltet das Relais sofort ab.
  • P-2 : ausgelöst durch das Triggersignal mit Verzögerung CL. Es schaltet sich nach der OP-Zeit aus.
  • P3.1 : ausgelöst durch das Triggersignal, schaltet sich nach der OP-Zeit aus. Dann schaltet der CL nach einer Verzögerungszeit wieder ein. Die Anzahl der Zyklen wird durch den Parameter LOP eingestellt.
  • P3.2 : Starten ohne Triggersignal, schaltet nach OP-Zeit ab. Dann schaltet der CL nach einer Verzögerungszeit wieder ein. Die Anzahl der Zyklen wird durch den Parameter LOP eingestellt.
  • P-4 : Haltefunktion. Das Relais arbeitet, während das Triggersignal gehalten wird. Nach der Trennung schaltet es sich nach der im OP-Parameter eingestellten Zeit aus.

Verzögertes Relais

Gerätekonfiguration

  • Halten Sie nach dem Einschalten des Geräts die SET-Taste 2 Sekunden lang gedrückt.Nach dem Loslassen können Sie mit den UP- und DOWN-Tasten den Betriebsmodus von P1.1 bis P-4 auswählen.
  • Der Modus wird durch kurzes Drücken der SET- Taste ausgewählt
  • Dann stellen wir die Verzögerungsparameter ein:
    • OP : EIN-Zeit
    • CL : Ausschaltzeit
    • LOP : Anzahl der Zyklen
  • Im Zeiteinstellungsmodus können Sie mit der STOP -Taste die Einheit auswählen. Achten Sie auf den Punkt auf dem Display:
    • XXX. : Punkt an letzter Position, Bereich von 1s bis 999s
    • XX.X : Punkt an der vorletzten Stelle, Bereich von 0,1 s bis 99,9 s
    • XXX : drei Punkte, Bereich 1 min bis 999 min
  • Nachdem die Parameter eingestellt sind, halten Sie die SET-Taste 2 Sekunden lang gedrückt. Der Modusname blinkt, dann kehrt der Bildschirm zum Anfangsbildschirm zurück und zeigt 000 an.
  • Durch Drücken der STOP-Taste auf dem Hauptbildschirm kann das AUS-Relais dauerhaft deaktiviert werden. Im EIN-Zustand arbeitet es gemäß dem eingestellten Modus.
  • Langes Drücken der STOP-Taste lässt das Gerät einschlafen:
    • CP : Schlafmodus, nach 5 Minuten ohne Drücken schaltet sich das Display aus, das Relais funktioniert normal
    • Von : Normalmodus, das Display ist immer eingeschaltet

Anschluss- und Pinbeschreibung

Das Modul hat sieben Pins, die in der folgenden Tabelle beschrieben sind:

Przekaźnik tranzystorowy z opóźnieniem

STIFT Beschreibung
SIG Steuersignal des Relais. Die Steuerspannung beträgt 3 V bis 24 V.
GND_T Masse des Steuersignals.
Fahrgestellnummer Versorgungsspannung von 5 bis 36 V.
Masse Die Masse des Systems.
AUS + Spannungsausgangssignal.
AUS- Masse-Ausgangssignal.

Anzahl der Kanäle 1
Schnittstelle Digitale Ein-/Ausgänge
PAKETBREITE 8 cm
PAKETHÖHE 1.2 cm
PAKETTIEFE 10 cm
PAKETGEWICHT 0.017 kg

Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt!

Produktrezensionen

Transistorschalter mit einstellbarer Verzögerung - 15A / 36V

5/5

Durchschnittsnote

4

Kundenmeinung
Wir sammeln die folgenden
Bewertungen und verifizieren sie
mit Hilfe des externen Partners Trustmate
die aus dem Nachkaufprozess stammen.

Bewertungen:

Wiesław 08.11.2023 Bestätigter Kauf Übersetzte Rezension
alles ist gut.
Tomasz K. 30.08.2021 Bestätigter Kauf Übersetzte Rezension
Funktioniert wie es soll
Roman K. 06.05.2021 Bestätigter Kauf Übersetzte Rezension
Sieht so aus, als würde es funktionieren.
Adam 10.01.2023 Bestätigter Kauf

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Produkte aus der gleichen Kategorie: