SenseCAP M4 Quadratisch - FluxNode + Helium - Seeedstudio E23010412

Index: SEE-23290
Der SenseCAP M4 Square ist ein Cumulus FluxNode-Gerät, das in das Helium-Netzwerk integriert ist und eine einfache und benutzerfreundliche Installation über die SenseCAP Hotspot Mobile App ermöglicht. Durch die Unterstützung des Helium-Netzwerks können Benutzer von einem globalen, dezentralen IoT-Netzwerk profitieren. FluxNode auf Basis von FluxOS unterstützt mögliche Erweiterungen für andere Web3.0 dAPPs. Damit entfällt die Notwendigkeit, Code zur Konfiguration des FluxNode-Moduls mit SenseCAP M4 Square zu schreiben, um ein skalierbares, dezentrales Computernetzwerk zu erreichen. Die Appliance basiert auf einem Odyssey-Minicomputer, der mit einem Intel Celeron J4125-Prozessor, RP2040-Coprozessor, 8 GB RAM und 512 GB SSD ausgestattet ist.
SenseCAP M4 Quadratisch - FluxNode + Helium - Seeedstudio E23010412
525,90 €
441,93 € zzgl. MwSt.
Die Wartezeit beträgt ca. 4-6 Wochen.
Wartezeit: ca 2-5 Tage
PayPal Bezahlung
Hersteller: Seeedstudio

Produktbeschreibung: SenseCAP M4 Square - FluxNode + Helium - Seeedstudio E23010412

Der SenseCAP M4 Square ist ein Cumulus FluxNode-Gerät, das in das Helium-Netzwerk integriert ist und einen einfachen und benutzerfreundlichen Installationsprozess über die SenseCAP Hotspot Mobile App bietet. Durch die Unterstützung des Helium-Netzwerks können Benutzer von einem globalen, dezentralen IoT-Netzwerk profitieren. FluxNode auf Basis von FluxOS unterstützt mögliche Erweiterungen für andere Web3.0 dAPPs. Damit entfällt die Notwendigkeit, Code zur Konfiguration des FluxNode-Moduls mit SenseCAP M4 Square zu schreiben, um ein skalierbares, dezentrales Computernetzwerk zu erreichen. Das Gerät basiert auf einem Odyssey-Minicomputer, der mit einem Intel Celeron J4125 Prozessor, einem Coprozessor RP2040Prozessor, 8 GB RAM und einer 512 GB SSD ausgestattet ist. Das Gerät unterstützt das Helium-LongFi-Netzwerk und kann dabei helfen, ein lokales LoRaWAN-Netzwerk aufzubauen und verschiedene LoRaWAN-Anwendungen zu geringen Kosten zu entwickeln.

Der SenseCAP M4 Square unterliegt der Richtlinie "Nicht stornierbar, nicht rückgabefähig" (NCNR").

SenseCAP M1 Square
SenseCAP M4 Square - FluxNode + Helium - Seeedstudio E23010412

SenseCAP M4 Square
SenseCAP M4 Square mit FluxOS und Helium-Unterstützung.

Die wichtigsten Merkmale des SenseCAP M4 Square

  • Plug and Play - ermöglicht die Konfiguration ohne Programmierung, so dass Sie in 4 Schritten mit Cumulus FluxNode loslegen können.
  • Unterstützt mehrere Anwendungen - ermöglicht die Bereitstellung mehrerer von SenseCAP bereitgestellter Anwendungen über das dApp-Center. SenseCAP M4 Square unterstützt Flux und Helium, weitere Anwendungen werden in Kürze folgen.
  • Cloud-Service - bietet einen umfassenden Cloud-Service, mit dem Benutzer Projekte bereitstellen, ihre Geräte verwalten und überwachen können.
  • Ausgezeichnete Leistung - ausgestattet mit einem Intel Celeron J4125 Prozessor (getaktet von 2 GHz bis 2,7 GHz) mit 4 Kernen und 4 Threads. Eingebauter TPM2.0-Kryptoprozessor, ECC608-Kryptochip, der eine hochsichere Authentifizierung und zuverlässige Konnektivität gewährleistet.
  • Geringer Stromverbrauch - 10 W, 7,2 kWh pro Monat.

Einstecken und loslegen

SenseCAP M4 Square bietet die einfachste Möglichkeit, den Cumulus FluxNode einzusetzen. Es ist keine Eingabe von Linux-Befehlen und keine Build-Umgebung erforderlich. Es sind nur 4 Schritte erforderlich, um die Bereitstellung abzuschließen.

  1. Starten Sie das Gerät und verbinden Sie es mit dem Internet
  2. Installieren Sie die SenseCAP Hotspot-Anwendung und melden Sie sich an.
  3. Verbinden Sie die Anwendung über Bluetooth mit dem SenseCAP M4 Square
  4. Geben Sie die FluxNode-Informationen ein und starten Sie die Bereitstellung, dann wird die SenseCAP M4 Square automatisch FluxNode bereitstellen

SenseCAP M4 Square bietet auch die einfachste Möglichkeit, den Helium-Licht-Hotspot einzusetzen

  1. Starten Sie das Gerät und stellen Sie eine Internetverbindung her.
  2. Installieren Sie die SenseCAP Hotspot-Anwendung und melden Sie sich an.
  3. Verbinden Sie die Anwendung über Bluetooth mit dem SenseCAP M4 Square
  4. Installieren Sie die Helium dApp auf dem SenseCAP M4 Square Gerät und konfigurieren Sie den Standort und die Antenne, dann senden Sie die Informationen an Helium.

Cloud-Dienst

Zu den umfassenden Cloud-Diensten gehören die SenseCAP Hotspot-App und das SenseCAP Dashboard, mit denen die Benutzer den gesamten Lebenszyklus der Geräte verwalten können: Konfiguration über Bluetooth, Abruf umfassender Informationen, Überwachung des Betriebsstatus, Kontaktaufnahme mit dem technischen Support und Abrufen der neuesten Dienste und Nachrichten von SenseCAP.

Prosta konfiguracja
Einfache und schnelle Konfiguration des SenseCAP M4 Square.
Obsługa wielu aplikacji
Unterstützung für mehrere dApps.

Unterstützung für mehrere Anwendungen

Der SenseCAP M4 Square ist ein vielseitiges Gerät, ideal für die Implementierung einer Vielzahl von Anwendungen. Dank des dApp-Centers, das vom SenseCAP-Team entwickelt wurde, können Benutzer verschiedene Anwendungen einfacher und effizienter einsetzen. Die Installation von Anwendungen auf dem SenseCAP M4 Square ist dank der SenseCAP Hotspot-App einfach und intuitiv. Der SenseCAP M4 Square unterstützt FluxNode und den Helium-Licht-Hotspot.

Niedriger Stromverbrauch

Der SenseCAP M4 Square verbraucht nur 10 Watt Strom. Benutzer können mehr Geräte mit minimalen Energiekosten einsetzen.

Hervorragende Leistung und ein hohes Maß an Sicherheit

Die SenseCAP M4 Square basiert auf dem Intel Celeron J4125 Prozessor, der mit einer Taktrate von 2 GHz bis 2,7 GHz arbeitet. Zusätzlich ist das Gerät mit einem Raspberry Pi RP2040 Coprozessor - einem 32-bit Dual-Core ARM Cortex M0+ - ausgestattet, der seine Leistung weiter optimiert hat. Diese Kombination garantiert eine zuverlässige und effiziente Verarbeitung verschiedener Anwendungen und bietet darüber hinaus höhere EPS- und schnellere Festplattenschreibgeschwindigkeiten (DWS).

Die Sicherheit des SenseCAP M4 Square ist dank des eingebauten TPM20-Kryptoprozessors und des ECC608-Kryptochips auf höchstem Niveau. Dieser Schutz sichert das Gerät wirksam gegen externe Bedrohungen, sowohl gegen Software als auch gegen physischen Diebstahl.

Doskonała wydajność i bezpieczeństwo
Hohe Leistung und Sicherheit.

Rozkład elementów na płytceAnordnung der Komponenten auf der Platine.

Anordnung der Bauteile auf der Platine

  1. Netzschalter
  2. DC-Stromeingang
  3. Ethernet-Anschluss 1
  4. Ethernet-Anschluss 2
  5. HDMI-Anschluss
  6. USB 2.0 x2-Anschluss
  7. Audio-Anschluss
  8. USB 3.1 Typ-C-Anschluss
  9. USB 3.1-Anschluss
  10. MicroSD-Kartensteckplatz
  11. LoRa-Anschluss
  12. Endkappe / Abdeckung
  13. Kappe
  14. Taste B1
  15. B2-Taste
  16. L3-Anzeige
  17. L2-Anzeige
  18. L1-Anzeige

*SD, USB, Typ C, Audiobuchse, LoRa-Anschluss, HDMI und USB 2.0 x2 sind für Schnittstellen reserviert, die die Funktionalität des Geräts erweitern.

SenseCAP M4 Square Spezifikation

  • Prozessor: Intel Celeron J4125 mit 2,0 GHz bis 2,7 GHz
  • Koprozessor: Raspberry Pi RP2040 32-bit Dual-Core ARM Cortex M0+
  • Grafikkarte: Intel UHD Graphics 600 mit 250 MHz bis 750 MHz
  • RAM: LPDDR4 8 GB
  • Speicher: 512 GB SSD
  • Drahtlose Konnektivität: WiFi 802.11 a/b/g/n/ac 2,4 GHz / 5 GHz HT160
  • Netzwerk: Intel 226-V PCIe 2.5 GbE LAN, unterstützt Wake-On-LAN und PXE
  • Betriebsfrequenz: 863 MHz bis 870 MHz
  • Antenne: 3 dBi externe LoRa-Antenne
  • Audio: Mikrofon + Kopfhörer
  • USB:
    • 2x USB 2.0 Typ A
    • 1x USB 3.1 Typ A
    • 1x USB 3.1 Typ C
  • Video:
    • HDMI 2.0a: bis zu 4096 x 2160 @ 60 Hz 24 bpp
    • DP1.2a: bis zu 4096 x 2160 @ 60 Hz 24 bpp
  • Erweiterungssteckplätze:
    • M.2 (Schlüssel B 2242 / 2280): SATA III, USB 2.0, UIM
    • M.2 (Taste M 2242 / 2280): PCIe 2.0 x4, microSD-Kartensteckplatz, SIM-Kartensteckplatz, SATA III
  • Betriebstemperatur: von 0°C bis 45°C
  • Lagertemperatur: -20°C bis 60°C
  • TPM: Eingebautes TPM 2.0
  • Stromversorgung:
    • 12 V bis 19 V DC Buchse 5,5 / 2,1 mm
    • 15 V USB Typ C PD
  • Abmessungen: 130 x 120 x 50 mm

Inhalt des Sets

  • SenseCAP M4 Quadratisch - FluxNode + Helium - Seeedstudio E23010412
  • LoRa-Antenne
  • Netzgerät mit Adaptern
  • Handbuch
  • Aufkleber

Zawartość zestawu
Ein geeignetes Netzteil und eine LoRa-Antenne sind im Lieferumfang enthalten.

UC - Mikrocontroller J4125 + RP2040
UC - Kern ARM Cortex-M0 +
UC - RAM-Speicher 8GB
UC - Anzahl der Kerne 4. Quad-Core
UC - Externer Speicher SSD 512 GB
UC - Timing 2,0 GHz
UC - Timing 2,7 GHz
UC - Ethernet Ja
UC - WiFi-Modul Ja
UC - microSD Ja
UC - HDMI-Anschluss Ja
Intelligentes Gebäude Zentral

Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Produkte aus der gleichen Kategorie: