Filtern nach
mehr (-5) Ok klar
Bildschirm - Typ
mehr (-5) Ok klar
Hersteller
mehr (497) Ok klar
Filter

Werbeartikel

Empfohlen

VR-3D-Brille

Produkte: 2
Wird geladen...

Esperanza EMV300 VR-Brille für 3,5-6 '' Smartphones

Brille zum Ansehen von 3D-Filmen oder zum Spielen von Spielen in der virtuellen Realität. Ein Smartphone mit einer entsprechenden installierten Anwendung sollte darin platziert...
Index: ZAS-07390
Index: ZAS-07390
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 5,50 € Preis 5,50 €
  • Kostenloser Versand

Esperanza EMV101 Bluetooth-Controller für VR-Brillen

Eine Bluetooth-Fernbedienung, die für die Verwendung mit VR-Brillen entwickelt wurde. Es verbindet sich mit einem Smartphone und erleichtert die Steuerung in Anwendungen und...
Index: ZAS-07392
Index: ZAS-07392
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 3,90 € Preis 3,90 €
  • Kostenloser Versand

Virtual-Reality-Systeme mit einem breiten Anwendungsspektrum

VR-Brillen sind in Videospielen weit verbreitet, werden aber auch in anderen Anwendungen wie Simulatoren und Trainern verwendet. Dazu gehören ein stereoskopisches Head-Mounted-Display (das separate Bilder für jedes Auge bereitstellt), 3D-Brillen, Stereoton und sehr oft auch Head-Tracking-Sensoren, die Gyroskope, Beschleunigungsmesser, Magnetometer, strukturierte Beleuchtungssysteme usw. umfassen können. Neben Unterhaltung (Gaming )-Anwendungen oder das Ansehen von 3D-Filmen) werden solche Systeme häufig zur Ausbildung von Ärzten, insbesondere Chirurgen, und Berufssoldaten eingesetzt.

Anforderungen an eine 3D-Brille

Die Erstellung eines Virtual-Reality-Systems, insbesondere einer 3D-Brille, ist keine triviale Angelegenheit. Schlecht gestaltete Geräte bieten nicht den vollen 3D-Effekt und können bei Benutzern auch Übelkeit, Schwindel oder Augenschmerzen verursachen. VR-Brillen müssen eine geringe Latenz haben, damit das Bild schnell auf Bewegungen reagiert. Das Bild muss auch eine ausreichend hohe Auflösung haben, damit die Pixel nicht sichtbar sind, insbesondere wenn das von uns verwendete VR-System einen weiten Betrachtungswinkel hat. Ein Schlüsselelement jeder 3D-Brille sind die Linsen, die das Bild von Flachbildschirmen auf die Augen des Benutzers abbilden, um ein realistisches und augenfreies Bild zu gewährleisten.

Smartphones als Geräte für das VR-System

Einige VR-Brillen verwenden Smartphones, um die virtuelle Realität zu steuern und ein dreidimensionales Bild anzuzeigen. Dies ist kein unangemessener Ansatz. Zunächst einmal hat fast jeder diese Art von Gerät. Zweitens verfügen moderne Mobiltelefone über High-End-Displays, die eine ausreichend niedrige Latenz und eine hohe Auflösung aufweisen, um sich als Display in 3D-Brillen zu bewähren. Moderne Smartphones sind mit Sensoren wie Beschleunigungsmessern oder digitalen Gyroskopen ausgestattet, was die Verwendung in einem Virtual-Reality-System erleichtert.