Filtern nach
Preis
131 267
mehr (-5) Ok klar
Hersteller
mehr (534) Ok klar
Nennleistung
mehr (-3) Ok klar
Station - Typ A / C
Station - Heißluft
Arbeitstemperatur
mehr (-4) Ok klar
Station - Lüfter in der Flasche
Station - Echte Temperaturmessung
Filter

Werbeartikel

Empfohlen

Entlötstationen

Produkte: 3
Wird geladen...

ZD-915 80W Entlötstation

Eine zuverlässige und langlebige Entlötstation aus hochwertigen 80 W Komponenten Das Gerät verfügt über eine stufenlose Temperaturregelung. Es ermöglicht das Auslöten von...
5.0 (4)
Index: LUT-04204
Index: LUT-04204
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 131,50 € Preis 131,50 €
  • Kostenloser Versand

Heißluft-Lötstation, Spitze Yihua 853D mit Lüfter auf Lager - 800W + Netzteil 30V / 5A

Mit der Lötstation Yihua 853D können Sie neben den Löt- und Entlötfunktionen auch Geräte über ein eingebautes Netzteil mit einstellbarer Spannung und Stromstärke von 30 V / 5...
Index: DLT-21475
Index: DLT-21475
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 171,50 € Preis 171,50 €
  • Kostenloser Versand

Löt- und Entlötstation ZD-8917B - 180W

Zuverlässige und langlebige Löt- und Entlötstation aus hochwertigen Komponenten. Das Gerät verfügt über 2 unabhängige Mikroprozessoren zur Steuerung des Lötkolbens und des...
Index: LUT-11944
Index: LUT-11944
Produkt nicht verfügbar
Kein bestätigtes Verfügbarkeitsdatum
Verkaufspreis 266,90 € Preis 266,90 €
  • Kostenloser Versand

Entlötstationen - ein hilfreiches Tool zum Entlöten von Elektronik

Entlöten ist eigentlich das Gegenteil von Löten und beinhaltet die Demontage von elektronischen Bauteilen und Drähten. Für das normale, einmalige Entlöten reicht es aus, einen Lötkolben oder eine Lötstation zu verwenden. Um das geschmolzene Zinn abzusaugen und das ausgelötete Element zu lösen, sollte es während des Erhitzens leicht gehebelt werden. Um die Demontage zu erleichtern, lohnt es sich, eine Handabsaugung oder ein mit Flussmittel getränktes Geflecht zu verwenden. Haben wir dagegen viele Lötelemente oder sind es Elemente in Gehäusen mit vielen Anschlüssen (z. B. DIP28), dann ist die beste Wahl eine Entlötstation, die mit einer Pistole mit Entlötspitze und einer Zentraleinheit ausgestattet ist mit Vakuumpumpe und Mikroprozessor-Temperaturregelung. Durch die Wahl einer Entlötstation erleichtern wir Reparaturen, sparen viel wertvolle Zeit und reduzieren das Risiko einer Beschädigung von Leiterplatten beim Entlöten von Elementen von ihrer Oberfläche erheblich.

Entlötstationen - wie bereitet man das Gerät für den Betrieb vor?

Um die Entlötstation lange und zuverlässig nutzen zu können, verwenden Sie sie bestimmungsgemäß und betreiben Sie sie gemäß den auf dem Typenschild des Gerätes angegebenen Parametern. Eine typische Entlötstation besteht aus einer zentralen Verarbeitungseinheit, die von einem Mikroprozessor gesteuert wird. In der Zentraleinheit ist ein Kompressor platziert, der den für den Entlötprozess notwendigen Unterdruck erzeugt. An die Zentraleinheit ist eine Entlötpistole angeschlossen. Die Zentraleinheit der Entlötstation ZD-915 hat die Funktion der automatischen Prüfung nach dem Einschalten des Gerätes. Über das Display am Gehäuse der Zentraleinheit können Sie alle notwendigen Parameter des Entlötprozesses ablesen. Dadurch können wir die aktuelle Temperatur der Entlötspitze und die eingestellte Temperatur laufend überwachen. Mit den Tasten unterhalb des Displays können Sie die gewünschte Temperatur einstellen. Sein Wert sollte mit den Eigenschaften des Lötmittels übereinstimmen. Die Auflösung der Temperatureinstellung kann auf einzelne Grad Celsius genau erfolgen. Ein wesentlicher Vorteil der Entlötpistolen ZD-915 und ZD-8917B ist eine sehr kurze Nachlaufzeit. Je nach Benutzerwunsch kann die Temperaturskala in Grad Celsius (°C) oder Grad Fahrenheit (°F) angezeigt werden. Das eingebaute Echtzeit-Temperaturkontrollsystem arbeitet auf Basis von Feedback, wodurch die Temperatur der Entlötspitze konstant stabilisiert wird.

In die Lötstation integrierte Entlötstationen - vielseitige Ausstattung für Servicetechniker

Das Angebot des Botland-Geschäfts umfasst auch eine 2-in-1-Station ZD-8917B, die zwei eingebaute unabhängige Module umfasst - eine Entlötstation und eine Lötstation. Eine solche integrierte Lösung ist ein hervorragendes Angebot für Elektronik-Servicetechniker. Die Entlötstation ermöglicht ein schnelles Entlöten von Elementen ohne die Verwendung einer manuellen Absaugung und eines Geflechts - nach dem Erhitzen der Spitze genügt es, das Bindemittel an der Lötstelle zu schmelzen und den Abzug der Entlötpistole zu drücken. Das Zinn wird schnell abgesaugt, ohne Gefahr der Beschädigung von Leiterbahnen, Lötpads und Vias! Nachdem wir das gewünschte Element entlötet haben, können wir mit dem Lötstationsmodul an seiner Stelle ein Ersatzteil einsetzen.