Filtern nach
Preis
46 55
mehr (-5) Ok klar
Hersteller
mehr (534) Ok klar
Filter

Werbeartikel

Empfohlen

WiFi-Router - Heim- und Büromodelle

Produkte: 2
Wird geladen...

TP-LINK Archer C6U-Router

Der TP-Link Archer C6U-Router bietet Benutzern ein stabiles und schnelles 802.11ac -Netzwerk. Dies macht es zu einem idealen Werkzeug für den Zugriff auf alltägliche...
4.0 (1)
Index: ACT-19497
Index: ACT-19497
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 54,50 € Preis 54,50 €
  • Kostenloser Versand

Router UPS-15 15W - IPS-Netzteil

Router UPS-15 Netzteil hergestellt von IPS. Bietet eine universelle Ausgangsspannung, die an aktuelle Routermodelle angepasst ist und mit einem Schalter ausgewählt werden...
4.0 (1)
Index: WAK-18586
Index: WAK-18586
Vorübergehend nicht verfügbar
Wartezeit: 1-2 Wochen
Verkaufspreis 46,90 € Preis 46,90 €
  • Kostenloser Versand

Arten von WLAN-Routern

Router fungieren oft als Access Points – in diesem Fall nutzt der Benutzer die Funktionalität mehrerer verschiedener Geräte, eingeschlossen in einem Gehäuse. Ein Beispiel: Viele Router, die von Telekommunikationsnetzbetreibern angeboten werden, bieten nicht nur die Funktionalität eines klassischen Routers, sondern beinhalten auch ein eingebautes Modem für die Anbindung an das im Gebäude vorhandene Glasfaser- oder Telefonnetz (ADSL) oder sogar ein LTE-Modem die eine Datenübertragung über das Mobilfunknetz ermöglicht. Die allermeisten Router fungieren gewissermaßen auch als kleiner Netzwerk-Switch, der den Nutzern mehrere Ethernet-Ports – meist in Form von 4 oder 5 RJ-45-Buchsen – zur Verfügung stellt. Bei der Auswahl eines Routers für eine bestimmte Anwendung sollte daher überlegt werden, ob wir wirklich die Funktionalität eines bestimmten Modemtyps benötigen oder ob das Gerät beispielsweise nur dazu dient, nach einer kabelgebundenen Verbindung ein drahtloses Netzwerk bereitzustellen an das LAN-Netzwerk des Gebäudes.

Mobile Router vs. stationäre Router

Desktop-Router sind definitiv beliebter als ihre mobilen Gegenstücke – wir finden sie in fast allen Heim- und Geschäfts-WLAN-Netzwerken. Die auf dem Markt erhältlichen Modelle unterscheiden sich in Parametern, darunter vor allem der Betriebsmodus (ältere Geräte unterstützten nur das 2,4-GHz-Band, während die neuen - WiFi-Dualband, dh 2,4 GHz und 5 GHz). Darüber hinaus unterscheiden sich Router in der Anzahl der Antennen, sowie den Möglichkeiten der erweiterten Konfiguration oder eingebauten Sicherheitsfunktionen. Ein sehr wichtiges Element, das bestimmte stationäre Router unterscheidet, ist das Vorhandensein und die Art des eingebauten ADSL-, Glasfaser- oder LTE-Modems.

Mobile Router hingegen verfügen über eine eigene Stromquelle, im Gegensatz zu stationären Routern, die in jedem Fall Strom aus einem externen Steckernetzteil benötigen. Die Stromquelle für mobile Router ist ein Akku, daher werden sie normalerweise über den Micro-USB-Anschluss aufgeladen. Diese Geräte verwenden 4G-LTE-Konnektivität, sie unterstützen auch ältere 3G-Verbindungen, und ihr großer Vorteil ist nicht nur die Fähigkeit, im Feld zu arbeiten, sondern auch die Fähigkeit, im Falle eines Stromnetzausfalls eine unterbrechungsfreie drahtlose Verbindung bereitzustellen.

Router im Angebot des Botland Stores

In unserem Angebot finden Sie eine große Auswahl an Routern, sowohl stationär als auch mobil, verschiedener Hersteller. Sie eignen sich perfekt für den Aufbau von Heimnetzwerken und die Erweiterung eines Computernetzwerks in einem kleinen Unternehmen. Zu den einfachsten Modellen gehört der Tenda F3-Router, der eine drahtlose Verbindung mit einer Bandbreite von bis zu 300 Mbit / s bietet. Zu einem sehr attraktiven Preis bietet es dem Benutzer eine Reihe von erweiterten Funktionen, die für teurere Modelle typisch sind, darunter ein 3-Port-Ethernet-Switch und die Unterstützung der MIMO-Technologie, die dank dreier WLAN-Antennen mit 5 dBi Gewinn mehrfach betrieben werden kann Geräte gleichzeitig.

Ein beliebter Router in dieser Preisklasse ist auch der Marken-Router TP-LINK TL-WR841N, ebenfalls mit einer Bandbreite von 300 Mb/s, inklusive 4-Port-Ethernet-Switch. Es lohnt sich auch, auf fortschrittliche D-Link-Geräte wie DIR-853 / EE AC1300 mit einer Bandbreite von bis zu 400 Mbit / s im 2,4-GHz-Band und 867 Mbit / s im 5-GHz-Band zu achten. Das Gerät verfügt über bis zu 4 Antennen, wodurch es für die gleichzeitige Bedienung vieler Kunden geeignet ist. Der Router ist außerdem mit erweiterten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Es lohnt sich auch, auf kleine mobile Router wie Alcatel MW40V Link Zone oder Huawei E5576-320 zu achten, die die 4G-LTE-Übertragung unterstützen und eine Bandbreite von bis zu 150 Mbit / s unterstützen.