Filtern nach
Preis
14 25
mehr (-5) Ok klar
Motor - Stromverbrauch
mehr (-5) Ok klar
Motor - durchschn. Welle
mehr (-4) Ok klar
Stromspannung aus
mehr (-5) Ok klar
Stromspannung Nieder
mehr (-4) Ok klar
Drehmoment
mehr (-5) Ok klar
Drehgeschwindigkeit
mehr (-5) Ok klar
Hersteller
mehr (533) Ok klar
Filter

Werbeartikel

Empfohlen

Gleichstrommotoren mit doppeltem Getriebe

Produkte: 2
Wird geladen...

Tamiya 70097 Doppelgetriebe - Set

Set aus zwei Gleichstrommotoren mit Tamiya-Getrieben. Das System ist mit einem Sechskantschaft mit einem Durchmesser von 3 mm ausgestattet. Der Benutzer kann die...
5.0 (2)
Index: PLL-00038
Index: PLL-00038
Bestellen
Wartezeit: 4-6 Wochen
Verkaufspreis 14,00 € Preis 14,00 €
  • Kostenloser Versand

Tamiya 72001 - Planetengetriebe

Planetengetriebe von Tamiya. Das Übersetzungsverhältnis kann gewählt werden aus: 4:1, 5:1, 16:1, 20:1, 25:1, 80:1, 100:1, 400:1 .
Index: PLL-00114
Index: PLL-00114
Bestellen
Wartezeit: 4-6 Wochen
Verkaufspreis 24,50 € Preis 24,50 €
  • Kostenloser Versand

Der einfachste Antrieb für mobile Roboter

Die mit Abstand einfachste Bauform mobiler Roboter ist eine fahrbare Plattform mit zwei unabhängigen Antrieben. Wenn Sie zwei Motoren haben, können Sie eine Konstruktion ähnlich dem Auto wählen (ein Motor für den Antrieb und einer für die Lenkräder). Eine viel bessere Lösung, die die Möglichkeit einer einfachen und effektiven Steuerung bietet, ist jedoch die Verwendung von zwei seitlichen Antriebsrädern (rechts und links), die von zwei separaten Motoren angetrieben werden. Mit dieser Lösung können Sie die Fahrparameter steuern, indem Sie die Drehrichtung und -geschwindigkeit auswählen. es ist dann sogar möglich, auf der Stelle (sowie auf jedem anderen Wenderadius) zu wenden. DC-Motoren mit Doppelgetriebe ermöglichen es Ihnen, aus wenigen Elementen eine mobile Plattform zu bauen - schrauben Sie sie einfach auf eine kleine Montageplatte und fügen Sie eine der in unserem Shop erhältlichen Stützkugeln hinzu, und Sie erhalten eine ästhetische und äußerst universelle Basis für eine mobiler Roboter.

Universelle Tamiya Antriebssätze

Das in unserem Angebot erhältliche Set Tamiya 70097 umfasst zwei 3-Volt-Gleichstrommotoren mit einer maximalen Stromaufnahme von 2,1 A (bei einem Leerlaufstrom von nur 150 mA), die mit unabhängigen, symmetrisch angeordneten Getrieben ausgestattet sind. Interessanterweise können Sie die Übersetzungen beider Gänge selbst konfigurieren, indem Sie die Zahnräder entsprechend ausrichten. Bei einer Übersetzung von 58:1 erhält man eine Abtriebsdrehzahl von 200 U/min und ein Drehmoment von 2,0 kg*cm. Wenn Sie sich für eine niedrigere Drehzahl (60 U / min) entscheiden, erhalten Sie im Gegenzug ein sehr hohes Drehmoment - bis zu 7,3 kg * cm -, das sich perfekt für Feld- und Kettenarbeiten eignet. In dieser Kategorie finden Sie auch Gleichstrommotoren mit Doppelgetriebe mit der Katalogbezeichnung 70168 – die gleich vier Getriebestufen bieten: 12,7:1, 38:1, 115:1 und 344:1, und in denen die verfügbaren Drehmomentbereiche liegen von 0,4 kg * cm bis 12 kg * cm.

Praktische Tipps für die Verwendung von Doppelzahnrädern

Bei der Planung des Baus eines Roboters mit einem Antrieb auf Basis von Gleichstrommotoren mit Doppelgetriebe reicht es aus, zwei Befestigungsbohrungen mit einem Durchmesser von 3 mm und einem Abstand von 50 mm (für das Modell 70097) oder 60 mm (für das Modell 70097) vorzusehen die Version 70168). Die Abtriebswellen beider Getriebetypen haben einen 3-mm-Sechskant-Querschnitt, was die Kompatibilität mit dem Bahnradsatz Tamiya 70100 und den Sporträdern 70111 gewährleistet.Bei der Planung der Steuerelektronik ist zu beachten, dass die verwendeten Motorcontroller verwendet werden sollten mit einem Dauerstrom von mindestens 2,1 A arbeiten können (am besten aber mit etwas Leistungsreserve), da sie sonst bei maximaler mechanischer Belastung der Motoren automatisch abschalten (und im schlimmsten Fall sogar Schaden nehmen) können .