Filtern nach
mehr (-5) Ok klar
Hersteller
mehr (497) Ok klar
Filter

Werbeartikel

Empfohlen

Halterungen

Produkte: 2
Wird geladen...

MyCobot G Klemmsockel – grau

Offizielles Zubehör für den myCobot M5. Eine spezielle Basis mit einer Klemme ermöglicht die Montage des Roboterarms an der Kante eines beliebigen Schreibtischs oder einer...
Index: ELP-20226
Index: ELP-20226
Versand 24h
Erhältlich
Verkaufspreis 88,90 € Preis 88,90 €
  • Kostenloser Versand

MyCobot-Flat Base - Ständer für myCobot M5 und myCobot Pi-Armroboter - Elephant Robotics

Das Produkt ist ein Originalzubehör für den Roboterarm myCobot M5 und myCobot Pi. MyCobot-Flat Base ist ein stabilisierender Ständer , mit dem Sie den Roboter auf einer...
Index: ELP-20225
Index: ELP-20225
Auf Lieferung warten
Lieferung geplant für 2023-02-03
Verkaufspreis 63,00 € Preis 63,00 €
  • Kostenloser Versand

Was ist was in einem Schloss oder eine Handvoll theoretischer Grundlagen

Ein klassisches Schloss, das jeder von der Eingangs- oder Innentür (z. B. zu einem Zimmer) kennt, besteht im Wesentlichen aus zwei Elementen: einem Schließblech und einer Kassette mit dem passenden Zylinder, Drücker und Mechanismus. Der Riegel ist am Rahmen montiert und funktioniert mit einer Lasche, d. h. einem beweglichen Element (meistens mit dem Griff und dem Hauptschlossmechanismus verbunden), das - beim Eintreten in die Riegelöffnung - die Tür verriegelt. Die einfachsten Verschlüsse in Form einer entsprechend profilierten Platte mit Abstand und Anzahl der Löcher, die an die Art der zusammenwirkenden Kassette angepasst sind, erlauben jedoch keine andere als mechanische Steuerung des Öffnens und Schließens der Tür ( Handbuch). Deshalb werden Türöffner in Zutrittskontrollsystemen eingesetzt. Dies sind Mechanismen, die mit einem Elektromagneten ausgestattet sind, der es ermöglicht, dass sich eine Sperrklinke, die beispielsweise mit einer Zunge zusammenwirkt, im Gehäuse der Sperre "versteckt".

Mechanische Parameter von Türöffnern

Die grundlegenden Parameter, die die mechanischen Eigenschaften bestimmen, sind natürlich die Abmessungen und die Form des Anhängekupplungsgehäuses sowie die Art seiner Montage. Die richtige Auswahl des Türöffners erfordert die Bestimmung der Größe des Montagesockels, die vor dem Einbau des Elements vorgesehen ist oder vorgenommen werden kann. Einige der Verschlüsse wurden an die spezifische Ausrichtung der Tür (rechts oder links) angepasst, andere können mit jedem Flügel (und sogar mit einer zweiflügeligen Tür) arbeiten. Die Funktionsweise ist ein sehr wichtiger Parameter – typische elektrische Türöffner haben die Struktur NC (normalerweise geschlossen), aber einige elektrische Schlösser (z. B. Riegel) haben eine Struktur normalerweise offen (NO). Andere Parameter - z.B. zulässige Höchstlast - sind wichtig z.B. aus Sicherheitsgründen (Gefahr des Aufbrechens der Tür, z. B. Aufbrechen).

Wir schließen den Haken an die Stromversorgung an

Aus Sicht des Elektronikers oder Elektrikers, dessen Aufgabe es ist, den Türöffner an die Anlage anzuschließen, sind die wichtigsten Parameter: Versorgungsspannung und Strom der Spule. Einige Abgriffe können nur mit einer bestimmten Art von Spannung arbeiten (Wechselspannung - AC oder direkt - DC), andere akzeptieren jede davon. Der richtige Spannungswert ist immer besonders wichtig - zu niedrige Spannung kann zum automatischen Öffnen des Schlosses führen, zu hohe - Überhitzung oder im schlimmsten Fall zum Durchbrennen der Spule (von Brandgefahr ganz zu schweigen). Auch bei NC-Hähnen ist die maximale Öffnungszeit wegen Überhitzungsgefahr der Spule begrenzt, daher sollte die zulässige Dauerbetriebszeit nicht überschritten werden. Der Wert des Elektromagnet-Versorgungsstroms ergibt sich aus dem Spulenwiderstand und der verwendeten Spannung – entsprechende Angaben dazu gibt der Hersteller bei jedem Abgriff an.