• EOL

BlackBoard ATmega328 – Arduino-kompatibel – SparkFun SPX-14669

Index: SPF-12040 EAN: 5904422340612

Das SparkFun-Modul ist vollständig kompatibel mit Arduino Uno . Es verfügt über 14 digitale Ein-/Ausgänge, 6 PWM-Kanäle, 6 analoge Eingänge und beliebte Kommunikationsschnittstellen. Das Board verfügt über einen Qwiic-Anschluss und einen microUSB-Anschluss.

BlackBoard ATmega328 – Arduino-kompatibel – SparkFun SPX-14669
20,90 €
17,56 € zzgl. MwSt.
Nicht zugänglich
Auslaufprodukt
PayPal Bezahlung
Hersteller: SparkFun

Warnung!

Der Verkauf des Produkts ist abgeschlossen. Schauen Sie sich die anderen in dieser Kategorie an .

Produktbeschreibung: BlackBoard ATmega328 - kompatibel mit Arduino - SparkFun SPX-14669

RedBoard ist vollständig kompatibel mit dem beliebten Arduino Uno -Modul. Dies bedeutet, dass es über die Arduino IDE mit den verfügbaren Bibliotheken programmiert werden kann. Overlays, die sog Arduino Shield funktioniert auch mit dem SparkFun-Modul. Dank SDA- , SCL- und IOREF-Anschlüssen wird das Board mit zukünftigen Overlays kompatibel sein.

An Bord befindet sich ein Atmega328 -Mikrocontroller mit einer Pin-Verteilung, die mit dem Arduino Uno kompatibel ist. Die Änderungen, die bei der Verwendung des Moduls festgestellt werden können, sind:

  • MicroUSB-Anschluss - Der große USB-B-Anschluss wurde durch eine kleine, praktische MicroUSB-Buchse ersetzt
  • Qwiic-Anschluss - ermöglicht den direkten Anschluss von Sensoren mit einem Qwiic-Anschluss
  • Die Farbe der Kachel wurde von blau auf schwarz geändert

Der Hersteller empfiehlt nicht, analoge A4/A5-Pins in digitale umzuwandeln, da sie von I2C-Qwiic-Anschlüssen auf einen 2,2k-Widerstand hochgezogen wurden


Stromversorgung für das BlackBoard-Modul

Das Modul kann über ein microUSB-Kabel und ein externes Gerät, wie z. B. ein Netzteil, eine Batterie oder einen Akkumulator, mit Strom versorgt werden. Das Umschalten der Stromquelle erfolgt automatisch. Das Netzteil wird an eine Standard-DC-Buchse angeschlossen. Die Batterie oder andere Quelle wird an die Pins des POWER-Anschlusses angeschlossen.

Technische Spezifikationen

  • Versorgungsspannung: 7V bis 15V
  • Voll kompatibel mit Arduino Uno Rev3
  • Alles ist in SMD-Technik gefertigt
  • Mikrocontroller: ATmega328P
  • Maximale Taktfrequenz: 16 MHz
  • SRAM-Speicher: 2 kB
  • Flashspeicher: 32 KB (5kB reserviert für Bootloader)
  • EEPROM-Speicher: 1 kB
  • E/A-Anschlüsse: 14
    • Arbeiten mit Spannungen von 5 V.
    • Die Eingänge vertragen eine Spannung von 3,3 V
  • PWM-Ausgänge: 6
  • Anzahl der analogen Eingänge: 6 (Kanäle des A/C-Wandlers)
  • Serielle Schnittstellen: UART, SPI
  • Externe Interrupts
  • Anschluss: microUSB-Anschluss (microUSB -Kabel nicht im Lieferumfang enthalten )
  • Gelöteter ISP-Anschluss
  • Gelöteter Qwiic-Anschluss

Arduino Uno vs. Tafel

Ähnlichkeiten Unterschiede
Atmega328 - beide Boards haben den gleichen beliebten Hauptmikrocontroller. USB-Anschluss – Arduino Uno verwendet einen großen USB-B-Anschluss, während SparkFun einen microUSB-Anschluss auf seiner Platine platziert hat.

Auswahl eines Boards in der Arduino-Umgebung - Wählen Sie für beide Systeme das Uno-Modul in den Optionen aus.

Qwiic-Anschluss zum direkten Anschluss von Sensoren an die Platine über den Qwiic-Anschluss.

Digitale und analoge Pins - beide Platinen haben die gleiche Anzahl von Pins, die auf die gleiche Weise angeordnet sind.

Das Arduino Board ist in THT-Technik gefertigt, BlackBoard ist in SMD - oberflächengelötet gefertigt.

Betriebsspannung - beide Module arbeiten mit Spannungen von 5 V und haben einen eingebauten Spannungsregler von 3,3 V.

Das BlackBoard-Modul ist schwarz. Arduino hat eine blaue Farbe

Beispiele für Zubehör zur Verwendung mit BlackBoard

Arduino Nano-Klon aus dem SparkFun-Stall

BlackBoard ATmega328 – kompatibel mit Arduino – SparkFun SPX-14669 ist ein Board mit der Größe und Funktionalität des Arduino Uno, das Rekorde bricht. Neben einigen ästhetischen Modifikationen gegenüber dem Original hat der Hersteller auch einige eigene Annehmlichkeiten eingeführt.

Einer davon ist der werkseitig installierte Qwiic-Anschluss, dank dem externe Erweiterungsmodule gemäß diesem universellen Standard an das Board angeschlossen werden können. Ein weiterer Vorteil des Produkts ist eine Lötbrücke, mit der Sie die Betriebsspannung der digitalen Anschlüsse (5 V oder 3,3 V) auswählen können.

Umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten

Die Verwendung eines Jumpers im Arduino-kompatiblen SparkFun BlackBoard (SPX-14669) Board, mit dem Sie die Betriebsspannung des Mikrocontrollers auswählen können, erleichtert die direkte Verbindung des Boards mit Modulen (z. B. Sensoren oder Funktransceivern), die logische gibt für den korrekten Betrieb den Pegel von 3,3 V an und nicht 5 V wie beim ursprünglichen Arduino Uno.

Zudem hat der Hersteller auf die volle Kompatibilität der Qwiic-Schnittstelle zum gleichnamigen Low-Voltage-Standard geachtet – deshalb verfügt das Board über zwei einfache Logikpegelwandler, basierend auf einer unkomplizierten, aber effektiven Topologie auf Basis von MOSFET-Transistoren.

Ausgangsspannung ab 3,3 V.
Die Spannung des Ausgangs an 5,0 V
Nominale Ausgangsspannung 5,0 V
UC - Mikrocontroller ATMega328
UC - Kern 8-Bit-AVR
UC - EEPROM-Speicher 1 KB
UC - Flash-Speicher 32 KB
UC - RAM-Speicher 2 KB
UC - Anzahl der Kerne 1. Single-Core
UC - Digitale Stifte 14
UC - analoger Eingang 6
UC - Timing 16 MHz
UC - AC-Konverter 10-bit
UC - PWM-Kanäle 6
UC - USB-Schnittstelle microUSB
UC - I2C-Schnittstelle Ja
UC - UART-Schnittstelle Ja
UC - SPI-Schnittstelle Ja

Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Produkte aus der gleichen Kategorie: