• EOL

LSM303D 3-Achsen-Beschleunigungsmesser + IMU 6DoF I2C / SPI-Magnetometer - Pololu 2127

Index: PLL-02036

Sensor zur Bestimmung von Beschleunigung und Magnetfeld. Einstellbarer Messbereich: Beschleunigungsmesser ± 2 bis ± 16 g , Magnetometer ± 2 bis ± 12 Gauss . Digitale Kommunikationsschnittstelle: I2C oder SPI . Es verfügt über einen integrierten Regler und Spannungswandler.

LSM303D 3-Achsen-Beschleunigungsmesser + IMU 6DoF I2C / SPI-Magnetometer - Pololu 2127
9,90 €
8,05 € zzgl. MwSt.
Nicht zugänglich
Auslaufprodukt
30 Tage Rückgaberecht
PayPal Bezahlung
Hersteller: Pololu
Compatibility: Arduino Raspberry Pi

Warnung!

Der Verkauf des Produkts ist abgeschlossen. Schauen Sie sich die anderen in dieser Kategorie an .

Produktbeschreibung: LSM303D 3-Achsen-Beschleunigungsmesser + IMU 6DoF I2C / SPI-Magnetometer

Der Sensor dient zur Bestimmung der Beschleunigung und des Magnetfeldes. Die Messung dieser Größen ist dank des 3-Achsen-Beschleunigungsmessers und Magnetometers sowie der passiven Elemente möglich, die für den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems erforderlich sind. Der integrierte Regler ermöglicht es Ihnen, das Modul mit einer beliebigen Spannung im Bereich von 2,5 V bis 5,5 V zu versorgen.

LSM303D - Pololu-Modul

Zur Kommunikation mit der Zentraleinheit werden folgende Busse verwendet: I2C (TWI) oder SPI. Der Spannungswandler an den I2C-Eingangsleitungen ermöglicht den Datenaustausch in jedem Spannungsstandard von 2,5 V bis 5,5 V. Die Ausgänge sind beliebte Goldpin-Anschlüsse , sodass der Sensor über Kabel angeschlossen oder direkt auf die Kontaktplatte gesteckt werden kann .

Das Produkt ist mit Arduino kompatibel

Um die Bedienung des Sensors zu erleichtern, hat der Hersteller einen Beispielcode mit einer Bibliothek für Arduino -Module vorbereitet.


LSM303 im Vergleich zu früheren Versionen

Im Vergleich zu den Vorgängerversionen des LSM303DLM und LSM303DLHC bietet das LSM303 eine Reihe von Verbesserungen wie:

  • größerer Messbereich der Sensoren: Beschleunigungsmesser bis 16 g, Kompass bis 12 Gauss
  • gemeinsame I2C-Adresse für beide Sensoren (Kompass und Beschleunigungsmesser), wodurch das Modul als ein Gerät gesehen wird
  • I2C- oder SPI-Kommunikationsschnittstelle kann ausgewählt werden

Das LSM303D-Modul ist nicht Pin-kompatibel mit früheren Versionen von LSM303. Wenn ein neues Modul als Ersatz verwendet wird, sollten die Anschlüsse geändert und die I2C-Adressierung aktualisiert werden.

LSM303D

Spezifikation

  • Versorgungsspannung: 2,5 bis 5,5 V
  • Stromaufnahme: 5 mA
  • Digitale Schnittstelle: I2C oder SPI
    • Beschleunigungsmesser: 16 Bit pro Achse
    • Magnetometer: 16 Bit pro Achse
  • Empfindlichkeitsbereich (konfigurierbar):
    • Beschleunigungsmesser: ± 2, ± 4, ± 6, ± 8 oder ± 16 g
    • Magnetometer: ± 2, ± 4, ± 8 oder ± 12 Gauß
  • Abmessungen: 22,9 x 10,2 x 2,54 mm
  • Gewicht (ohne Stecker): 0,6 g

Details in der Dokumentation und auf dem Modulplan .

Handhabung und Ausgänge

Der Sensor hat neun Pins zur Selbstkonfektionierung von Goldpin-Steckern - 2,54 mm Raster (im Lieferumfang enthalten).

LSM303D

STIFT Beschreibung
VDD Die Ausgangsspannung des Reglers beträgt 3,3 V. Stromausbeute bis 150 mA.
Fahrgestellnummer Power - Schließen Sie die Spannung im Bereich von 2,5 bis 5,5 V an.
Masse Die Masse des Systems.
SDA/SDI/SDO I2C-Datenleitung und SPI-Kommunikationsleitung. Es hat einen Spannungswandler, der High-Zustand ist der VIN-Spannungswert, Low ist 0 V.
SCL/SPC Taktleitung I2C und SPI. Es hat einen Spannungswandler, der High-Zustand ist der VIN-Spannungswert, Low ist 0 V.
SDO/SA0 SPI-Datenleitung im Vierdrahtmodus oder Adressänderung für I2C. Dieser Eingang hat keinen Spannungswandler, der High-Zustand beträgt 3,3 V.
CS SPI-Busauswahl (Chipauswahl). Standardmäßig wird es auf die VDD-Spannung hochgezogen, was bedeutet, dass das Gerät so eingestellt ist, dass es mit dem I2C-Bus arbeitet.
INT2 Konfigurierbarer Interrupt Nr. 2. Dieser Eingang hat keinen Spannungswandler, der High-Zustand beträgt 3,3 V.
INT1 Konfigurierbarer Interrupt Nr. 1. Dieser Eingang hat keinen Spannungswandler, der High-Zustand beträgt 3,3 V.

Maße

Die Fliese ist ein Rechteck: 22,9 x 10,2 mm, die Dicke beträgt nicht mehr als 2,54 mm. Zur Befestigung des Sensors wird eine Bohrung mit einem Innendurchmesser von 2,2 mm verwendet. Den Abschluss bilden die beliebten Goldpin-Anschlüsse, die es ermöglichen, den Sensor per Kabel anzuschließen oder direkt auf dem Steckbrett zu befestigen .

I2C-Bus (TWI)

Die Busauswahl erfolgt durch Senden eines Signals an den CS-Pin. Standardmäßig wird es auf die VDD-Spannung hochgezogen, was bedeutet, dass das System im I2C-Modus arbeitet. Die Kommunikationseingänge SCL und SDL verfügen über Spannungswandler, dank denen sie mit Spannungen im Bereich von 2,5 V bis 5 V arbeiten können.

Die Geräteadresse ist 7-Bit. Das niedrigste Bit der Adresse ist mit der Leitung SA0 (001110x) konfigurierbar. Standardmäßig wird es auf die Spannung VDD hochgezogen und erzeugt die Adresse: 0011101b. Um den Wert des jüngsten Bits zu ändern, sollte die Leitung auf Masse gezogen werden, wodurch sich die Adresse ändert auf: 0011110b.

SPI-Bus

Um in den SPI-Modus zu wechseln, müssen Sie am CS-Pin den Low-Zustand eingeben. Die Kommunikationseingänge SPC (Clock) und SDI (Input Data) verfügen über Spannungswandler, was bedeutet, dass sie mit Spannungen von 2,5 V bis 5 V arbeiten können.

Im standardmäßigen 4-Draht-Modus sendet der Sensor Daten an das MASTER-Gerät, indem er die SDO-Ausgangsdaten verwendet, die keinen Spannungswandler haben . Der Benutzer kann den 3-Draht-Modus auswählen, bei dem sich der SDI- und der SDO-Pin auf einem Pin befinden und vom LSM303D-System gesteuert werden. Konfigurationsdetails sind in der Dokumentation verfügbar.

Erster Lauf

Details zur Handhabung sind der Sensordokumentation zu entnehmen . Nachfolgend präsentieren wir die wichtigsten Informationen:

  • Beschleunigungsmesser und Magnetometer sind standardmäßig deaktiviert. Sie sollten gestartet werden, indem CTRL1 und Register entsprechend modifiziert werden. STRG7.
  • Sie können Werte kontinuierlich aus Registern lesen, indem Sie das höchstwertige Bit der Adresse auf den Wert 1 setzen - Option zur automatischen Inkrementierung.
  • Die Autoinkrement-Funktion im SPI-Modus kann durch Setzen des zweiten Bits (Bit 1, in der Dokumentation als MS gekennzeichnet) der SPI-Konfiguration aktiviert werden.
  • Anders als bei der LSM303-Serie, LSM303D-Sensoren haben eine gemeinsame Adresse des I2C-Busses. Dadurch sind sie als ein Gerät sichtbar.

Versand am Tag der Bestellung

Nachdem die Zahlung für die Bestellung werktags bis 12:00 Uhr auf unserem Konto eingegangen ist, wird die Ware noch am selben Tag versendet!

Kostenloser Versand ab 100 EUR

Wenn der für die Produkte zu zahlende Betrag 100 EUR übersteigt, ist die Lieferung kostenlos!

Versand

Bildobergrenze der Karte
GLS-Kurier
  • Lieferzeit: 2-3 Tage
  • Vorauskasse: ab 4,95 EUR
  • Versicherung: 1200 EUR
Bildobergrenze der Karte
DHL-Kurier
  • Lieferzeit: 2-3 Tage
  • Vorauskasse: ab 4,95 EUR
  • Versicherung: 500 EUR

Zahlungsarten

Card image cap
PayPal
  • Botland ist ein von PayPal verifizierter Verkäufer. Schützen Sie Ihre finanziellen Informationen mit diesem schnellen, sicheren und geschützten Online-Zahlungssystem.
Card image cap
PayU
  • Wählen Sie die einfache und schnelle PayU e-payment Methode. Ihre finanziellen Informationen bleiben sicher.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Produkte aus der gleichen Kategorie: